12.10.2020

 

Topspiel von Fussball.de prognostiziert

 

FC Karnap 07/27 - SpVgg. Steele 03/09

 

 

Beide Mannschaften spielten auf gleich hohem Niveau es war ein Schlagabtausch der sich über 90 Min. hinzog.

 

Das keiner der Mannschaften sehr früh in Führung ging konnten beide Torhüter gut verhindern.

 

In der 22. Min ging Steele durch Dorian Kaja in Führung, diese hielt aber nur 8 Min. an als durch einen schnellen Kontor die Karnaper in der 30. Min das 1 : 1 erzielten, so auch der Halbzeitstand.

 

Die 2. Halbzeit begann so wie die 1. aufgehört hatte, doch die Heimmannschaft konnten den Druck erhöhen für kurze Zeit.

Sodas FC Karnap in der 52. Min mit einem 2: 1 in Führung ging, doch die Steeler Jungs hielten stark dagegen und erzielten 3 Minuten später durch Maximilian Schröder das 2: 2.

Der Schiedsrichter Markus Bäcker hatte das Spiel besten im Griff und ließ nichts zu, dieses zeigte sich durch die Vergabe von insgesamt 8 gelben Karten die er auf beiden Seiten verteilt hat.

 

Am Ende blieb es beim 2 : 2 Endstand und beide Mannschaften waren froh einen Punkt mitnehmen zu können.

                                                                                                                                                                          Gerd Nilges

06.10.2020
 
SpVgg Steele - Tusem Essen
 
Sieg nach 90 Minuten Kampfeinsatz gegen Tusem Essen A Jugend

In den ersten 17 min. des Spiels taten sich die Steeler Jungs schwer gegen einen hoch motivierten Gegner aus Tusem Essen zu bestehen.
Man sah dem Gegner deutlich an das diese heute bei uns Punkten wollten. Doch unser Schlussmann Marvin Rosowski hat bis dahin sein Tor souverän sauber gehalten.

In der 18 min. erzielte Maximilian Schröder durch einen Torwartfehler des Gegners  das 1:0 für Steele.

Der Gegner machte mehr Druck im Spiel, scheiterten aber ständig an Steeles Keeper Marvin Rosowski,
so dass wir mit einer 1:0 Führung glücklich in die Halbzeitpause gehen konnten.

In der 2. Halbzeit kamen die Jungs aus Steele besser in Spiel, aber Tusem drückte weiter, scheiterten aber wie zuvor an Steelers Schlussmann.

In der 60 min. traf dann Alex Chochlinski zum 2:0 für Steele, doch Tusem kämpfte und bezwang in der 67 min. durch Arne Fuchs den Steeler Keeper und zum 2 : 1 Anschlusstreffer.

Im Gegenzug nach dem Anstoß, traf dann Dorian Kaja in der 69 min. zum 3 : 1 und baute die Führung für Steele wieder aus.

Das Spiel hitzte sich in beiden Mannschaften auf, so dass hier durch unnötige Fouls das Match zu kippen drohte,  aber der Schiedsrichter Marcel Borowski hatte das Spiel gut im Griff.

In der 75 min. gelang Tusem erneut durch Marcel Cassens der Anschlusstreffer zum 3 : 2, Tusem gab jetzt alles um doch noch einen Punkt wenn nicht sogar alle 3 Punkte mit nach Hause zunehmen.

Dadurch eröffneten Sie unseren Jungs die Möglichkeit zu kontern, in der 84 min. erzielte dann noch einmal Dorian Kaja zur 4 : 2 Führung.
 
Sowie in der 90 min. wieder durch Maximilian Schröder zum 5 : 2 Endstand.Sieg nach 90 min. Kampfeinsatz gegen Tusem Essen.