Info

Sichtungstraining Sonntag am 23.02.2020


Die SpVgg Steele 03/09 e.V. veranstaltet am Sonntag den 23. Februar 2020, im Steeler Sportpark das erste Sichtungstraining

von dreien für talentierte Nachwuchsspieler/Spielerinnen der Jahrgänge 2007, 2008, 2009 & 2010.

 

Empfangen werden die Spieler/in ab 11.00 Uhr auf der Platzanlage.

Anmeldeschluss zum ersten Sichtungstraining ist der 10.02.2020.

Die erforderlichen Unterlagen für das Probetraining findet ihr hier unter Dokumente/Antrag zum Probetraining.

Bitte bringt zum Probetraining eine aktuelle Trainingsbescheiningung mit Stempel und Unterschrift des aktuellen Vereins mit in dem ihr zur Zeit spielt..

Diese Bescheinigung muss vor Beginn der jeweiligen Einheit vorgelegt werden.

Sollte ihr schon länger keinem Verein mehr angehören und abgemeldet sein ist dies natürlich nicht erforderlich.

 

Tobias Zechlin hört auf.

 

Nach einer schweren Verletzung (Kreuzbandriss) in jungen Jahren hängt Tobias die Fussballschuhe an den Nagel.
Tobias hat an allen Erfolgen der 2007er Mannschaft ein großen Anteil gehabt.

T. Zechlin

D1 2007er der SpVgg Steele 03/09 Erfolgsgeschichte geht weiter.

 

Es ist vollbracht und die Sensation perfekt, für die D1 der SpVgg Steele 03/09 geht es schon wieder ein Stockwerk nach oben.

Das 2007er D1 Team der SpVgg Steele 03/09 knüpft auch diese Saison nahtlos an die Erfolge der vergangenen Jahre an.

Nach den ersten Plätzen in mehreren Gruppen im E-Jugendbereich und den Aufstieg im ersten D-Jugendjahr in die Leistungsklasse erreichte die D1 Jungs jetzt den Aufstieg in die Niederrhein-Spielrunde.

 

Dabei war dieser Weg zum erneuten Aufstieg kein leichter und schon gar keiner für schwache Nerven.

Nach dem Saisonstart stellte sich schnell heraus, dass es drei namhafte Konkurrenten um die beiden oberen Tabellenplätze gab: ESG, FC Kray und ETB durch ein Unentschiedenen gegen FC Kray (1 : 1) und die beiden Siege gegen ESG (4 : 1) und ETB (3 : 1) war der Drops gelutscht.

 

„Wir sind sehr stolz auf die Leistung unserer U 13, das war eine richtig starke Leistung“

fast alle Spieler sind von Beginn an dabei, damit haben alle Spieler die ersten Plätze und zwei Aufstiege mitgemacht.

Es konnten aufgrund unserer spielerisch sehr ausgeglichenen Mannschaft größtenteils deutliche Siege einfahren.

Wir denken auch, dass wir in der Niederrhein-Spielrunde gut bestehen können.

Es war eine tolle Saison, in der besonders der Zusammenhalt innerhalb der Mannschaft und Eltern hervorzuheben ist.

 

Es spielten: Muhammed Kankal, Taha Kankal, Aaron Sarpong, Ament Bilali, Chris Machein, Edrasa Bah, Erkan Emekder, Kerem Aksu, Luis Demirel, Marios Hana, Mohamed Serhan, Nikas Majewski, Noah Rück, Olivier Zukowski, Ravinas Ravinthirasivam, Shukri Zakour Damlakhi, Tobias Zechlin, Wahib Moussa und Yahya Ahmed.

Die D1 will den Sprung in die Niederrhein-Spielrunde schaffen.

Hallo liebe Mitglieder, Trainer, Spieler, Fans, Gönner der Jugendabteilung,

Für unsere D1 heißt es jetzt nochmal einen Gang hochschalten.

Nach einer überragenden Vorrunde in der Leistungsklasse ohne Niederlage und einem 3 : 1 Heimsieg gegen den Konkurrenten ETB Schwarz-Weiß-Essen und mit dem heutigen Sieg gegen die 2. Stärkste Heimmannschaft

DJK Adler Union Frintrop hat unsere D1 die ganz große Chance zur Rückrunde ihre tolle Vorrunde mit dem Aufstieg in die Niederrhein-Spielrunde zu krönen.

Am kommenden Samstag im Steeler Sportpark trifft die D1 um Trainer Sezgin Demirel und Co. Alisan Yalniz auf die D1 der SF Niederwenigern.
Wie alle Mannschaften werden die Niederweniger sich mit aller Macht gegen uns stemmen.
Unsere Spieler sind jedoch sehr motiviert und freuen sich auf diese Partie.

Die Mannschaft würde sich über eine große Unterstützung sehr freuen. Alle die das Team unterstützen möchten, dürfen am Samstag, 14.12.19 um 12:30 Uhr im Steeler Sportpark sein.

Lasst uns gemeinsam den Essener Süden zum Beben bringen.

Info

Anfragen zum Probetraining

Wir wollen möglichst vielen interessierten Jugendspielern ein Probetraining ermöglichen.

Habt aber bitte Verständnis dafür das Ihr nicht alle das reguläre Training unserer Mannschaften nutzen könnt.

Bei zu großer Nachfrage errichten wir eigens dafür einen Probetrainingstag.

Die erforderlichen Unterlagen findet ihr hier unter Dokumente/Antrag zum Probetraining.

Bitte bringt zum Probetraining eine aktuelle Trainingsbescheiningung mit Stempel und Unterschrift des aktuellen Vereins mit in dem ihr zur Zeit spielt..

Diese Bescheinigung muss vor Beginn der jeweiligen Einheit vorgelegt werden.

Sollte ihr schon länger keinem Verein mehr angehören und abgemeldet sein ist dies natürlich nicht erforderlich.