Info für Steeles B-Juniorinnen

Wie ihr sicherlich alle gemerkt habt, ruht der Fußball beim SpVgg Steele 03/09 seit Anfang März.

Ob und wann es wieder los geht steht noch in den Sternen, aber so wie es aussieht dauert es noch ein wenig.

Es ist davon auszugehen das die bisherige Saison nicht mehr fortgesetzt werden kann, da sich die Spielausfälle nun zu sehr häufen.

Nicht desto Trotz planen wir für euch die neue Saison in Steele, auch mit allen Veränderungen die die neue Saison mit sich bringen wird.

Wie allen bekannt sein wird hört Paolo Allievi zum Ende der Saison auf, deshalb waren wir schon auf der Suche nach einem würdigen Nachfolger.

Gesucht haben wir jemanden der schon einmal im Mädchenfußballbereich tätig war und eventuell Interesse hat zu Coachen in Steele.

Zurzeit steht uns schon ein Bewerber zur Verfügung, auf den die Anforderung zutrifft und der sich eine Kooperation eventuell vorstellen könnte.

Nur ein Trainer allein ist zu wenig, es bedarf auch einer willigen Mannschaft die in der nächste Saison an den Start gehen kann.

Wie zu hören war würde die eine oder andere Spielerinnen mit dem neuen Trainer zu uns wechseln, was natürlich den Kader verstärkten würde. 

Sicher habt ihr euch schon einmal Gedanken gemacht wie es mit euch beim SpVgg Steele 03/09 weiter geht.

Da wir nur eine Spielerin in die Seniorinnenabteilung abgeben müssen zur nächsten Saison, wäre es natürlich toll wieder mit einem eingespielten starken Team an den Start zu gehen.

Um nun noch weiter Planen zu können, stellt sich die Frage wer bleibt bzw. wer wir den Verein verlassen.

Wir bitte euch das unten stehende Formular auszufüllen, bitte nur mit Bleibe oder Gehe zu antworten, alles andere ist nicht Planbar wie zum Beispiel ein vielleicht.

Füllt bitte das Formular mit vollen Vornamen, Nachnahmen, Geburtsdatum und deiner Entscheidung in den nächsten  2 Wochen aus.

Deine Angaben werden natürlich Vertraulich behandelt.

So und nun noch eine Empfehlung zum Schluss, bitte haltet euch fit auch wenn es zur Zeit nicht so leicht ist.

Eine Rund laufen um den Block ohne jeglichen Kontakt zu anderen Menschen, oder mal den Hometrainer benutzen erspart euch den Muskelkater wenn es wieder los geht.

Wir wünschen euch und euren Familien weiterhin viel Gesundheit und freuen uns auf ein baldiges Wiedersehen.

Weitere Infos werden an dieser Stelle verbreitet sobald es was neues zu vermelden gibt.

Meine Antwort !